Die meissten Partnerschaften sind mit Fremdgehen belastet, zumindes hegt jeder den Wunsch... Ich heiratete um freien Sex auszuleben. Ich zog mich schon bei der kleinsten Gelegenheit ganz aus, denn jeder sollte mir an den Kitzler fassen und es kam meisstens zum Sex (immer mit Kondom). Mein Mann fickte mich im Wechsel mit. Es machte irren Spass. Er fotografierte mich nackend und ich bot mich mit diesen Fotos im Internet ganz offen als nackte Schlampe zum kostenlosen Sex an und bekam viele Zuschriften. Je mehr Sexpartner ich hatte, desto attraktiver wurde ich für meinen Mann. Dadurch stand Sex bei uns auch nach 13 Ehejahren voll im Mittelpunkt. Ich will meine Fotos von mir als nackte Sex-Schlampe zusammen mit meinen Erlebnissen vielen Menschen zugänglich machen; damit sie mit ihren Partnern darüber sprechen und sich im freien Sex probieren. Dadurch bleiben Partnerschaften weiterhin sexuell attraktiv und halten lange; weil die Partner einander nicht mehr betrügen.

Alter: 46
 



Werbung



Blog

Jeder kann meine nackte Fotze sehen!!!

Mein Mann schoss dieses Foto; damit bot ich mich ganz offen im Internet als nackte Schlampe mit nacktem Lustloch zum Sex an und bekam die meissten Zuschriften. Trotzdem kam ab und zu ein fremder Mann der sich nicht traute micn anzufassen, als ich mich nackend vor ihm stellte; weil mein Mann zusah. In solch einem Fall forderte mich mein Mann auf mich hinzulegen und die Beine ganz breit zu machen. Er zog meine Lustlappen stark auseinander; dadurch spreizte sich mein Loch. Manchmal fickte er mich auch kurz an und überließ mich dann dem Fremden mit meiner nackten klaffenden Fotze; die hellrosa zwischen meinen dunklen Beinen leuchte. Davon bekam dann wirklich jeder Mann einen ganz steifen Schwanz. Mit Kondom drang er dann sofort in mich ein und musste aufpassen, dass er nicht abspritzt... Mein Mann hatte sehr grosses Interesse mich nackend zu fotografieren und ins Internet hochzuladen. Dies fixierte ihn sexuell total auf mich. Ich rate jeder Frau sich von ihrem Mann viel nackend fotografieren zu lassen; dadurch steigert sich die Sexlust. Sobald die Sache normal wird, sollten die Nacktfotos ins Internet kommen; das wird dann richtig spannend...Dann ist es nur noch ein kleiner Schritt zum gemeinsamen Fremdfick. Ihr werdet mit besonders intensiven Sex belohnt und Eure Lust wird freien Lauf gelassen. Dadurch wird Eure Partnerschaft immer attraktiver...
16.8.16 06:17


Werbung


Ich stehe auf Sex mit mehreren Partnern im Wechsel

Durch den vermehrten Fremdfick wurde ich schamloser.Ich bekam Lust; mehr von mir zu zeigen. Mein Mann freute sich sehr und schoss dieses Foto von mir, damit bot ich als nackte Fickschlampe mit rasierter Fotze im Internet zum Sex an. Ich bekam viel mehr Zuschriften. Stehe beim Sex auf einen Fremden und meinen Mann. Normalerweise fickte mich der Fremde zuerst und mein Mann zog so lange an meinen Titten bzw. an meinen sehr harten Brustwarzen. Vor dem Orgasmus wechselten sie. Jedes neue Eindringen in mein Lustloch brachten mir und dem fickenden Mann besonders intensive Lustgefühle. Dadurch konnte ich besonders lange gefickt werden. Wir machten auch Pausen, doch die Lust überrante uns richtig und ich wurde weiter im Wechsel gefickt und viel besser befriedigt als mit einem Mann. DAS EMPFEHLE ICH WIRKLICH JEDEM PAAR!!! FRAUEN BRAUCHEN MEHR SEX!!!
13.8.16 06:19


 [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de